Anmeldeformular für das Seminar „Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern“

Anrede

Bitte wählen Sie den Seminartermin aus

Bitte schätzen Sie ein, welchen Seminarbeitrag Sie leisten können:

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen gelesen haben und akzeptieren!

8 + 2 =

Teilnahmebedingungen für Seminare

1. Anmeldung
Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die hier aufgeführten Teilnahmebedingungen an. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Ist die Teilnehmerzahl der Veranstaltung begrenzt, besteht kein Recht auf Teilnahme.

2. Zahlungsbedingungen
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Zahlungsziele und Bankverbindung in Form einer Rechnung inklusive Angaben der Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass etwaige Bankgebühren zu Ihren Lasten gehen. Bitte überweisen Sie den Teilnahmebetrag im Voraus. Ihre Anmeldung ist mit dem Zahlungseingang verbindlich reserviert.

3. Stornierung Ihrer Teilnahme
Möchten Sie Ihre Anmeldung stornieren, bitte ich Sie um eine schriftliche Abmeldung. Bis 4 Wochen vor Kursbeginn wird Ihnen der Betrag, außer einer Bearbeitungsgebühr von 30,- € zurückgezahlt.
Bei einer Stornierung innerhalb von 4 Wochen bis 1 Woche vor Seminarbeginn werden 50 % der Seminargebühr zurückgezahlt. Bei einer Stornierung innerhalb der letzten Woche vor Seminarbeginn wird die volle Seminargebühr einbehalten. In diesem Fall besteht die Möglichkeit für Sie an einem gleichwertigen Seminar zu einem späteren Termin kostenfrei teilzunehmen.
Können Sie einen Ersatzteilnehmer stellen, erhalten Sie die Seminargebühr, außer der Bearbeitungsgebühr von 30,- € zurück.

4. Annullierung des Seminars
Das Seminar kann aufgrund geringer Teilnehmerzahl oder höherer Gewalt (z.B. Erkrankung der Seminarleiterin) abgesagt werden. In einem solchen Fall werden die Teilnehmer unverzüglich informiert und erhalten die Teilnahmegebühr erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche (Fahrkosten, Hotelbuchungen, Arbeitszeitausfall) sind ausgeschlossen.
Im Fall höherer Gewalt wird baldmöglichst ein Ersatztermin angeboten.

5. Haftung
Sie übernehmen im Seminar für sich selbst die Haftung und die Verantwortung für Ihre Gesundheit. Auch die An- und Abreise ist in Ihrer eigenen Verantwortung.
Die Seminare sind keine Psychotherapie, auch wenn sie unsere Selbstheilungskräfte mobilisieren. Ich verstehe meine Angebote als Lebenshilfe.

6. Verpflegung
In der Seminargebühr sind die Raummiete, Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, ggf. Säfte) und kleine Snacks (Obst, Nüsse, Kekse, usw.) enthalten. Für eine ausgiebige Verpflegung zur Mittagszeit, sind die TeilnehmerInnen in der Selbstversorgungspflicht. 

Mareike Lange