„Mama, warum schreist du mich an?“ – Über eine kurze Explosion und warum ich diese Situation feiere

Heute Morgen ist es seit langem mal wieder passiert. Ich habe meinen Sohn angebrüllt!

Meine Arbeitstage sind derzeit mit Terminen und To-dos bis unter die Decke gefüllt! Ich könnte von morgens bis abends arbeiten. Ich habe auch Lust darauf, nur eben weniger Energie und Ressourcen, als mir lieb ist.

Mein Kind beherrscht es mit Perfektion, seine Finger auf meine wunden Stellen zu legen. So drückt er genau die Knöpfe, die mich immer wieder zur Selbstreflektion einladen. So auch heute Morgen:

Normalerweise ist es, einmal in den Straßensachen, kein Problem, morgens aus dem Haus zu kommen. Heute war jedoch alles anders. Read more

Scroll To Top